Das Keltenmuseum
Griffner Schlossberg und Höhle

Griffner Schlossberg und Höhle in Kärnten

Das beliebte Ausflusgsziel im Kärntner Unterland. Die Burg Griffen, eine ehemalige Wehrburg im Mittelalter, ragt heute als Ruine über der Gemeinde

Der Griffner Schloßberg

Hauptjuwel der Marktgemeinde Griffenist sicherlich der Griffner Schlossberg mit seiner buntesten Schauhöhle Österreichs, der Griffner Tropfsteinhöhle. 

Die Burg Griffen wurde zwischen 1124 und 1146 erbaut. 1160 bezeichnete Kaiser Friedrich I in einer Urkunde die Burg"Grivena" als Bamberger Besitz. Heute bietet er Touristen und Besuchern eine atemberaubende Aussicht auf die Marktgemeinde Griffen, den Griffner See und die harmonische Landschaft des Kärntner Landes. 

Bei herrlichem Panoramablick...

auf die umliegenden Dörfer, das Stift Griffen, den Griffner See, und schließlich die harmonische Landschaft des Kärntner Unterlandes zu den weißen Kalkbergen im Süden, den Karawanken und Steiner Alpen.
 

Unterhalb des Schlossberges...

... befindet sich die Griffener Schauhöhle. Entdeckt wurde sie in den letzten Monaten des 2. Weltkrieges. 1956 für Besucher frei gegeben wurde die Tropfsteinhöhle 1957 zum Naturdenkmal erklärt. 

Geschulte Höhlenführer zeigen Ihnen die Geheimnisse der Höhle und lassen Sie an der Geschichte der Höhle teilhaben. Gut ausgebaute Höhlenwege und moderne Spotbeleuchtungen bringen die abwechslungsreichen Formen der Höhlendecke und Höhlenwände mit ihrer herrlichen Farbenpracht zur Geltung und sorgen für ein unvergessliches Erlebnis.

http://www.tropfsteinhoehle.at/ 

 

Beliebte Ausflugsziele in Kärnten

Tropfsteinhöhlen Obir Griffner Schlossberg und Höhle
Keltenmuseum Gracarca Hemmaberg & Rosaliengrotte
Vogelpark Turnersee Der Reptilienzoo Happ
Benediktinerstift St.Paul Klagenfurt am Wörthersee
Minimundus Die Burg Hochosterwitz
Familienberg Petzen Tscheppaschlucht
Pyramidenkogel  

Bildergalerie

Wetter Service Kärnten

Über uns
Impressum